Tiertipps-Forum • Thema anzeigen - Pferdehaarallergie

Pferdehaarallergie

... alles, was nirgends sonst in eines der Pferdeforen paßt

Pferdehaarallergie

Beitragvon Max » Do 21. Feb 2013, 16:34

Ich habe leider eine Pferdehaarallergie, würde aber gerne reiten lernen. Was mach ich denn da?
tierlieb.
Benutzeravatar
Max
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:16
Wohnort: Munster

Werbung
 

Re: Pferdehaarallergie

Beitragvon Netti87 » Fr 22. Mär 2013, 00:29

Leider weiß ich darüber nicht ganz genau Bescheid, aber gibt es dafür denn keine Medikamente?
Netti87
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 00:15

Re: Pferdehaarallergie

Beitragvon Hudago » Mi 15. Mai 2013, 17:35

Also falls du eine Pferdeallergie hast und (weiterhin?) reiten möchtest gibt es ein paar Alternativen. Zum einen würde ich erstmal testen, ob du wirklich auf Pferde allergisch bist oder auf Heul / Mehlwürmern. Das würde einen Unterschied machen. Dann gibt es zum Beispiel Masken, die man beim putzen tragen kann oder gewisse Sprays, die dir bei Atemnot helfen könnten.
Hudago
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 14. Mai 2013, 22:30
Wohnort: Potsdam

Re: Pferdehaarallergie

Beitragvon Fellball » Mi 19. Feb 2014, 16:41

Wie stark äußert sich deine Allergie denn? Gegen "leichte Erscheinungen" wie Schnupfen, tränende Augen, etc. gibt es Sprays, Tropfen und Tabletten. Bei asthmatischen Zuständen wird es schon komplizierter, weil der Kontakt dann im schlimmsten Fall sogar lebensbedrohlich werden kann. Am besten ist es, sich umfassend vom Hausarzt bzw. Allergologen beraten zu lassen.
Beleidige nie ein Tier, es ist klüger oft als wir! (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Fellball
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 19:08


Zurück zu Sonstiges über Pferde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron