Tiertipps-Forum • Thema anzeigen - Gedichte und Zitate über Tiere

Gedichte und Zitate über Tiere

... alles, was sonst nirgends hinein paßt. Vom lockerem Geplauder, über Geburtstagsgrüße, bis hin zu allgemeinen, aktuellen Themen des Alltags.

Gedichte und Zitate über Tiere

Beitragvon glori » Do 24. Mai 2012, 12:53

Hallo Leute,
lasst uns doch mal die schönsten Tierzitate und Gedichte hier sammeln. Na wer macht mit :D

Wenn du den Tag ohne Kaffee beginnen kannst, ohne gereizt zu sein;

Wenn du immer fröhlich bist und Wehwehchen und Schmerzen ignorieren kannst;

Wenn du jeden Tag dasselbe essen kannst und dafür noch dankbar bist;

Wenn du Verständnis hast, dass die Menschen, die du liebst, manchmal ohne Grund ihre Aggressionen an dir auslassen;

Wenn du einen reichen Freund nicht besser als einen Armen behandelst;

Wenn du der Welt ohne Lüge und ohne Täuschung gegenüberstehen kannst;

Wenn du bedingungslos lieben kannst, ohne Druck auszuüben oder Erwartungen zu haben;

Dann, mein Freund, bist du fast so gut wie dein Hund.
glori
 

Werbung
 

Re: Gedichte und Zitate über Tiere

Beitragvon Sara » Sa 26. Mai 2012, 17:55

Hi glori, toller Thread da mach ich glatt mit^^

Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch".
Mark Twain
Benutzeravatar
Sara
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Apr 2012, 11:43

Re: Gedichte und Zitate über Tiere

Beitragvon hera » Di 29. Mai 2012, 13:12

Beim Gedanken, wie arrogant der Mensch mit den Tieren umgeht, wird mir schlecht. Über kurz oder lang wird sich jedoch die Natur und die Tiere am Menschen rächen. Darüber sollte sich der Mensch mal Gedanken machen….(unbekannt)
hera
 

Re: Gedichte und Zitate über Tiere

Beitragvon Nele » Do 31. Mai 2012, 23:06

Die 10 Bitten (Gebote) eines Hundes an den Menschen:


Mein Leben dauert 12 bis 14 Jahre oder länger. Jede Trennung von Dir wird für mich Leiden bedeuten. Bedenke es, ehe Du mich anschaffst.

Lass uns beiden Zeit, uns kennen zu lernen und uns zu verstehen; werde nicht ungeduldig, wenn Du etwas von mir verlangst, was ich noch nicht kenne oder weiss!

Habe Vertrauen zu mir, denn davon lebe ich, weil ich Dir vertraue. Du bist alles was ich habe, für Dich würde ich mein Leben geben!

Zürne mir nie lange und sperr mich nie zur Strafe ein! Du hast Deine Arbeit, Dein Vergnügen, Deine Freunde - ich habe nur Dich!

Sprich mit mir! Wenn ich auch die Worte nicht verstehe, so doch die Stimme, die sich an mich wendet. Doch schreie niemals mit mir!

Wisse: Wie immer an mir gehandelt wird - ich vergesse es nie! Trotzdem halte ich zu Dir. Ich stehe zu Dir in guten und in schlechten Tagen, denn Du bist mein einziger Freund.

Bedenke, ehe Du mich schlägst, dass meine Kiefer mit Leichtigkeit die Knöchelchen Deiner Hand zu zerquetschen vermögen, dass ich aber keinen Gebrauch davon mache, weil ich Dich liebe.

Schimpfe nicht mit mir! Sage nicht ich sei bockig, faul oder falsch. Denke in solchen Fällen vielmehr darüber nach, ob ich das richtige Futter habe, ob ich durstig bin, ob ich vielleicht krank bin? Oder ob ich bereits alt bin und mein Herz, dass nur für Dich schlägt, nicht schon verbraucht ist? Es gibt viele Gründe, vergiss es nie!

Wenn ich einmal alt werde, kümmere Dich besonders um mich! Auch du wirst einmal alt und brauchst dann vielleicht jemanden...

Gehe jeden Gang mit mir, besonders den letzten! Sage dann nicht: “ich kann nicht“. Ich liebe Dich bis zu meinem letzten Atemzug, bis meine Augen sich schließen. Ich gehe getröstet von dieser Welt, wenn ich deine Hand in meiner letzten Stunde spüre und sie mich zärtlich streichelt und wenn ich Deine leise Stimme höre, die sanft mit mir spricht. Nur dann fällt mir der Abschied leichter!

Autor unbekannt
Benutzeravatar
Nele
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 10. Apr 2012, 21:52

Re: Gedichte und Zitate über Tiere

Beitragvon berry » Di 5. Jun 2012, 10:57

Die Katze ist das einzige vierbeinige Tier, das den Menschen eingeredet hat, er müsse es erhalten, es brauche aber nichts dafür zu tun.

Kurt Tucholsky
berry
 

Re: Gedichte und Zitate über Tiere

Beitragvon HappyDogFan » Fr 24. Aug 2012, 13:57

Hi!
Einen Spruch siehst du in meiner Signatur :D

Hunde denken: "Die Menschen lieben, streicheln und füttern mich - sie müssen Götter sein!"
Katzen denken: "Die Menschen lieben, streicheln und füttern mich - ich muss eine Göttin sein! " :D

Liebe Grüße,
HDF
“ Natürlich kann man ohne Hund leben es lohnt sich nur nicht. ”

Heinz Rühmann
HappyDogFan
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 21. Aug 2012, 17:43
Wohnort: Potsdam

Re: Gedichte und Zitate über Tiere

Beitragvon Sara » Sa 25. Aug 2012, 12:55

"Wenn man einen Mann mit einer Katze kreuzen könnte, würde es den Mann verbessern, die Katze leider nicht".
Mark Twain
Benutzeravatar
Sara
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Apr 2012, 11:43

Re: Gedichte und Zitate über Tiere

Beitragvon hera » Do 30. Aug 2012, 14:24

Die Tiere teilen mit uns das Privileg, eine Seele zu haben.

Pythagoras von Samos
hera
 

Re: Gedichte und Zitate über Tiere

Beitragvon siggi » Do 13. Sep 2012, 10:05

Amüsant ;)

"Da das Halten wilder Tiere gesetzlich verboten ist und die Haustiere mir kein Vergnügen machen, so bleibe ich lieber unverheiratet." - Karl Kraus
siggi
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 11. Sep 2012, 18:54

Re: Gedichte und Zitate über Tiere

Beitragvon martenn » So 1. Jun 2014, 21:11

Toller Thread...
martenn
 
Beiträge: 7
Registriert: So 1. Jun 2014, 21:06

Werbung
 

Zurück zu Off Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron