Tiertipps-Forum • Thema anzeigen - Kleine Wasserfrösche

Kleine Wasserfrösche

Kleine Wasserfrösche

Beitragvon Gaga » Fr 25. Mai 2012, 13:33

Heyho!

Ich mag Frösche und möchte mir jetzt so kleine Wasserfrösche anschaffen. Irgendwie weiß ich jetzt nicht, ob die in ein Aquarium oder Terrarium gehören. Ich meine, sie heißen zwar Wasserfrösche. Aber geht nicht jeder Frosch mal an Land? Als Kind hatte ich mal 2 ganz kleine Wasserfrösche in so einem Glas, das wie ein Bonbonglas aussah. Da war Kies drin, eine Plfanze und ein Minifelsen - das wars. Kann mich jetzt leider erinnern, ob die öfter auf ihrem Felsen gehockt haben oder eben nicht.

Jetzt möchte ich nichts falsch machen. Als Kind hat man bestimmt viele Fehler gemacht. Daher meine Frage: was brauchen Wasserfrösche zum glücklich sein?
Gaga
 

Werbung
 

Re: Kleine Wasserfrösche

Beitragvon Hugo » Mi 30. Mai 2012, 19:03

Wichtig ist die richtige Umgebung du must ein Biotop schaffen. Hört sich vielleicht schwerer an als es ist. Wichtig sind Wasserparameter, Vergesellschaftung und Beckeneinrichtung. Leider schreibst du nicht welche Art von Wasserfrösche du dir zulegen willst. Eine sehr bekannte und weit verbreitete Art ist der Zwergkrallenfrosch.

Darauf beziehe ich jetzt auch mal die Infos die ich dir gebe. Allgemein dürftest du auch mit einer anderen Froschart damit gut fahren. Wie bei vielen anderen Tieren auch ist es natürlich schön, wenn die kleinen Kerle auch genügend Platz haben. Da du auch mindestens 2-4 Stück halten sollst, wäre ein Becken mit 50l ausreichend. Eine Haltung im Gesellschaftsbecken zusammen mit Fischen ist zwar möglich, aber nicht immer die beste Wahl. Sind die Fische zu groß sind die Frösche weg^^ und umgekehrt genauso.
Als Bodengrund wird feines Material (Sand) verwenden und das Becken auch dicht bepflanzen. Wichtig: die Frösche mögen keine zu saubere Becken, daher ruhig ein wenig Mulm liegen lassen. Steine Felsen sollten nicht übereinander gestappelt werden, da sie gerne buddeln und leicht was zum einsturz bringen können.
Gefüttert werden sie mit Lebendfutter.
Hugo
 

Re: Kleine Wasserfrösche

Beitragvon Gaga » Mi 30. Mai 2012, 22:46

Hä, was? Wie verstehe ich das jetzt hier: soll das ganze, mulchige Zeug unter Wasser sein oder auch oberhalb - also an Land? ich dachte, dass die Wasserfrösche halt schwimmen hauptsächlich. Und Fische will ich gar nicht. Nur die Frösche!

Also brauchen die Frösche nun außer Wasser zum schwimmen auch Landflächen? Du schreibst was von buddeln etc... Ich bin verwirrt :? Und Lebendfutter fressen die Frösche? Hups! Ich dachte solch Trockenfutterzeug aus der Tube (Tubifix oder wie das heißt).

Wie die Frösche heißen weiß ich leider nicht. Ich könnte sie auf nem Foto erkennen. Und die sind zwar klein, aber nicht winzig. Sind ca. wie ein 2,- Euro Stück. Hilft Dir das? Haben eine normale Froschfarbe. So grünlich gräulich....
Gaga
 

Re: Kleine Wasserfrösche

Beitragvon Nele » Do 31. Mai 2012, 23:28

Ist ja witzig. Wie kommt man denn auf die Idee sich Frösche als Haustier zu halten?^^ Ich hab hier mal ein Foto. Sehen "Deine" Frösche so in etwa aus? :

Bild
Benutzeravatar
Nele
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 10. Apr 2012, 21:52

Re: Kleine Wasserfrösche

Beitragvon Hugo » Di 5. Jun 2012, 11:06

Du solltest schon ungefähr wissen was für Frösche du halten willst, ich bin davon ausgegangen hatlt vom Zwergkrallenfrosch.
Hier mal ein Bild wo man die Größe gut einschätzen kann. Das sind z.B. welche
Bild
Hugo
 

Re: Kleine Wasserfrösche

Beitragvon Gaga » So 10. Jun 2012, 22:38

Ahja! Hugo, ich glaube das waren solche Frösche, wie Du sie gepostet hast. @Nele: nee, so ein Schuppenfrosch war das nicht. Aber der sieht ja auch witzig aus. Kann man beide Froscharten evtl. zusammen halten? Das wär doch was :mrgreen: Hugo, kannst Du mir noch etwas näher erklären, wie ich das nun machen soll. Also sind die Frösche nun reine Wassertiere oder heißen die bloß Wasserfrösche, brauchen aber auch viel Land? Bin grad echt ratlos! :?

Also eher ein Terrarium mit etwas Wasser einrichten oder doch ein Aquarium , wo halt ein wenig Land oben rausguckt...?
Gaga
 

Re: Kleine Wasserfrösche

Beitragvon Hugo » Mo 11. Jun 2012, 13:26

Also meinst du Zwergkrallenfrösche...man du machst es einen nicht einfach. Diese Frösche können vollkommen ins Wasser. Hier mal ein paar Infos für dich:
http://www.youtube.com/watch?v=2e1V_oVL1SA
http://de.wikipedia.org/wiki/Zwergkrallenfrosch
Hugo
 

Werbung
 

Zurück zu Haltung und Pflege



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron